IMG_2249.jpg
IMG_2263.jpg
IMG_2295.jpg
IMG_2334.jpg
IMG_2352.jpg
IMG_2313.jpg
IMG_2376.jpg
IMG_2431.jpg
IMG_2439.jpg
IMG_2440.jpg
IMG_2478.jpg
IMG_2483.jpg
IMG_2485.jpg
IMG_2491.jpg
IMG_2497.jpg
IMG_2503.jpg
IMG_2505.jpg
IMG_2508.jpg
IMG_2509.jpg

Deutschland/Österreich und Italien zur besten Jahreszeit

Termin: Montag 22.05.2023 – 15.06.2023

 

Wir haben uns wieder etwas ganz besonders „Schönes“ einfallen lassen!

Eine weitere wunderschöne und neue geführte Reise wartet auf Euch!

Die deutsche und die österreichische Bergwelt und Oberitalien mit den Dolomiten werden wir erkunden!

Start der Reise ist am Königssee. Weiter geht es zum „Bergdoktor“ im Kaisergebirge. Anschließend werden das Zillertal, die Dolomiten, Meran, Gardasee, Venedig und vieles mehr unsere weiteren Ziele sein.

All dies wird uns immer wieder begeistern!

Natürlich besuchen wir auch einige berühmte Bergbahnen, wie die Wendelsteinbahn und die Zugspitzbahn – lasst Euch verzaubern!

Die von uns ausgesuchten Strecken sind gut ausgebaut und auch für größere Fahrzeuge geeignet.

 

Wir sind sehr glücklich, diese wunderschöne Reise anbieten zu können!

 

1. Tag, Montag, 22.05.2023

Individuelle Anreise und Eintreffen der Teilnehmer auf einem guten Campingplatz in Salzburg/Österreich. Um 15:00 Uhr findet unsere Begrüßung der Teilnehmer statt. Bei einem kleinem Umtrunk lernt Ihr uns und die anderen Reiseteilnehmer kennen. Das Begrüßungs-Abendessen findet in Buffetform auf dem Campingplatz statt. Auf diesem 4-Sterne-Campingplatz mit Pool bleiben wir 3 Nächte

 

2. Tag, Dienstag 23.05.2023, Busausflug Königssee

Nun wollen wir diese wunderschöne Gegend genauer kennen lernen. Ein ortskundiger Reiseleiter wird uns in unserem Charterbus zur Jenner-Seilbahn begleiten und unterwegs sicher einiges über Land und Leute zu erzählen haben. Die Jennerbahn am Königssee im Berchtesgadener Land bringt uns in 2-er Kabinen auf 1800m. Von der Bergstation aus haben wir einen herrlichen Blick auf viele Gipfel, den Watzmann und den Königssee.

Gegen Mittag werden wir mit einem Boot eine Fahrt auf dem Königssee unternehmen.

3. Tag, Mittwoch 24.05.2023, Busausflug Salzburg und Hallein mit örtlichem Reiseleiter

Heute werden wir mit dem Bus 2 wunderbare Städte im Salzburger Land kennen lernen. Unser erstes Ziel ist die ca. 21300 Einwohner zählende Salinen- und Keltenstadt Hallein. Viele kleine Gassen in der malerischen Altstadt wollen von uns erkundet werden. Sehr schöne prächtige Fassaden werden uns begeistern.

Nach diesem Besuch geht unsere Fahrt weiter nach Salzburg. 1997 wurde Salzburg zum Weltkulturerbe erklärt. Die „Mozartstadt“ wird von der ca. 1000 Jahre alten „Hohensalzburg“, die auf dem Mönchsberg liegt, überragt. Viele barocke Bauten, der imposante Dom und diverse andere Sehenswürdigkeiten machen diese Stadt zu einem lohnenswerten Ausflugsziel. Auch ein Bummel durch die berühmte Getreidegasse, vorbei an Mozarts Geburtshaus darf natürlich nicht fehlen.

Am späten Nachmittag erreichen wir wieder unseren Campingplatz.

 

4. Tag, Donnerstag 25.05.2023, Fahrtag ca. 90 Km

Wir wechseln heute unseren Campingplatz. Auf mautfreien Straßen erreichen wir unseren nächsten Campingplatz am wilden Kaiser, auf dem wir 4 Nächte bleiben. Der Platz befindet sich inmitten herrlichster Bergwelt, hat einen kleinen Badesee und ein gutes Restaurant.

Auf diesem Campingplatz werden wir 4 Nächte bleiben.

 

5. Tag, Freitag 26.05.2023, Busausflug

Heute fahren wir mit einem Bus über die österreichische Grenze nach Deutschland und besuchen die kleine Stadt Brannenburg. Ab hier startet die berühmte Wendelsteinbahn. Mit dieser Zahnrad-Bahn fahren wir auf 1838m und genießen von hier oben einen fantastischen Ausblick. Eine Fahrt mit dieser Bahn ist für alle ein Erlebnis. Im Bergrestaurant habt Ihr die Gelegenheit Essen und Trinken zu genießen.

Nach dieser Fahrt besuchen wir noch die schöne Stadt Rosenheim, die durch die Krimiserie Rosenheim-Cops sehr bekannt geworden ist. Am Nachmittag erreichen wir wieder unseren Campingplatz

 

6. Tag, Samstag, 27.05.2023 Ruhetag

7. Tag, Sonntag, 28.05.2023 Ruhetag

An beiden Tagen habt Ihr die Gelegenheit die Seele baumeln zu lassen und vom Liegestuhl aus die wunderschöne Sicht auf die Bergwelt und das Kaisergebirge zu genießen. Natürlich könnt Ihr auch aktiv werden und zum Beispiel mit dem kostenlosen Wanderbus nach Elmau fahren und neben der schönen Stadt auch die Film-Praxis des Bergdoktors besuchen. Eine Vielzahl von Wanderungen unter Einbeziehung von Seilbahnen oder schöne Fahrradtouren würden sich anbieten. Es gibt viel zu tun!

An einem der beiden Abende werden wir ein Berlinski Essen servieren.

 

8. Tag, Montag 29.05.2023, Fahrtag ca. 70 Kilometer Landstraße

Weiter geht unsere Reise ins wunderbare Zillertal. Wer kennt nicht die Stadt

Mayrhofen in der die Zillertaler Schürzenjäger zu Weltruhm kamen und deren Musik noch heute viele Leute begeistert, obwohl die Band sich aufgelöst hat.

Unser 3-Sterne Campingplatz in Mayrhofen hat ein sehr gutes Schwimmbad, ein gutes Restaurant und bietet eine wunderbare Sicht auf die Berge. Die Fußgängerzone von Mayrhofen ist gefühlt 2 km lang. Auf diesem Campingplatz werden wir 3 Nächte bleiben.

 

9. Tag Dienstag 30.05.2023, Busausflug nach Garmisch-Partenkichen

Heute fahren wir noch einmal zurück nach Deutschland. Ab Garmisch-Parten-kirchen unternehmen wir eine spektakuläre Bahn-Reise mit der Bayrischen Zugspitz-Bahn. Diese wunderbare und bekannte Bahn bringt uns auf 2962 Meter Höhe. Ein unglaublicher Ausblick erwartet uns. Natürlich gibt es auch im Bergrestaurant wieder die Möglichkeit zu speisen. Am Nachmittag fahren wir zurück ins Zillertal.

Am Abend werden wir in einem Restaurant gemeinsam essen.

 

10. Tag Mittwoch 31.05.2023, Ruhetag

Schwimmen gehen, den Liegestuhl benutzen oder aber eine Fahrt mit der Zillertal-Schmalspurbahn nach Jenbach unternehmen (mit Umsteigemöglichkeit nach Innsbruck). Vieles ist möglich – wir helfen gerne weiter.

 

11. Tag Donnerstag 01.06.2023, Fahrtag ca. 160 Km Landstraße

Heute verlassen wir das wunderbare Zillertal. Unsere erste Etappe ist der gebührenpflichtige Gerlos-Pass und die gebührenpflichtige Felbertauern -Strecke. Eine gut ausgebaute Straße durch allerfeinste Landschaft erwartet uns.

Unterwegs werden wir zwei bemerkenswerte Städte passieren. Spittal an der Drau mit einem Renaissance-Schloss und die Stadt Lienz mit südländischem Flair können von den „Städtefans“ besichtigt werden. Direkt an der Strecke, kurz bevor wir die Stadt Lienz erreichen, bietet sich auch noch die Möglichkeit „Aguntum“, eine ehemalige römische Siedlung (Ausgrabung mit Museum), zu besuchen. Nach Lienz passieren wir bald die italienische Grenze.  In der Nähe von Toblach werden wir auf einem 4-Sterne-Campingplatz erwartet. Natürlich hat auch dieser Platz einen Pool und ein gutes Restaurant. Auf diesem Campingplatz werden wir 3 Nächte bleiben.

 

12. Tag Freitag 02.06.2023, Busausflug Dolomiten-Rundfahrt

Welch eine unglaubliche Landschaft! Eine Dolomiten-Rundfahrt zu den schönsten Stellen dieser Region wird uns erstaunen und sprachlos machen. Wir entdecken wieder unsere Gänsehaut, wenn unser Busfahrer die kurvenreiche und spektakuläre Strecke meistert! In Bruneck werden wir eine Mittagspause einlegen. Im Campingplatz Restaurant werden wir heute zu einem gemeinsamen Abendessen erwartet.

 

13. Tag Samstag 03.06.2023, Ruhetag

Fahrradtour, Bergwanderung, 15 Meter Brustschwimmen im Pool – alles ist heute möglich!

 

14. Tag Sonntag 04.06.2023, Fahrtag ca. 130 km Landstraße

Weiterfahrt durchs Pustertal und über die alte Brennerstraße in die Nähe von Meran ins größte Apfelanbaugebiet Südtirols. Unser 4-Sterne Campingplatz ist von Apfelbäumen umgeben und hat einen Pool und ein Restaurant. Der Bahnhof ist in unmittelbarer Nähe (700 Meter). Auf diesem Campingplatz werden wir auch 3 Tage bleiben.

 

15. Tag Montag 05.06.2023, Fahrt mit Linienbus nach Meran

Meran ist für seine Jugendstil-Gebäude und seine Heilbäder berühmt.

Das quirlige Städtchen wird Euch gefallen. Die berühmten Gärten von Schloss Trauttmansdorff werden sehr gern besucht und auch Sissi war schon hier.

Rückfahrt individuell mit dem Linienbus.

 

16. Tag Dienstag 06.06.2023

Heute fahren wir mit dem Zug eine kurze Strecke nach Bozen.

Die ca. 100 000 Einwohner zählende Stadt ist berühmt für seine Laubengänge in der Innenstadt. Rückfahrt wieder mit dem Zug.

Heute Abend werden wir bei gutem Wetter ein Essen aus der Berlinski Küche servieren.

 

17. Tag, Mittwoch 07.06.2023, Fahrtag ca. 175 Km

Weiter geht es Richtung Süden. Unser nächstes Traumziel ist der größte See Italiens, der 51,9 km lange und 16,7 km breite Gardasee. Unser Campingplatz befindet sich im südlichen Teil des Gardasees, liegt direkt am See und hat einen sehr großen Pool. Auch ein sehr großes und preiswertes Restaurant ist vorhanden. Auf diesem bei den Gästen sehr beliebten Campingplatz werden wir 4 Nächte bleiben

18. Tag, Donnerstag 08.06.2023, Busausflug

Mit einem Reisebus und örtlichem Reiseleiter besuchen wir heute die Stadt Verona mit ihrer mittelalterlichen Altstadt. Die Arena von Verona ist ein großes römisches Amphitheater aus dem 1. Jahrhundert, in dem Opernaufführungen und Konzerte stattfinden. Hin und wieder kann der Innenraum der Arena von Touristen besucht werden. Natürlich werden wir auch den berühmten Romeo und Julia Balkon zu sehen bekommen. Nach dem Besuch und einer kleinen Mittagspause besuchen wir noch den kleinen wunderschönen Ort Borghetto.

Dieser Ort wird uns alle verzaubern. Am späten Nachmittag erreichen wir wieder unseren Campingplatz. Am Abend wird uns allen im Campingplatzrestaurant ein Essen serviert.

 

19. Tag, Freitag 09.06.2023, Schiffsausflug /Busfahrt mit dem Linienbus

Mit einem Ausflugsdampfer starten wir heute ab Sirmione (einem der schönsten Orte am Gardasee) nach Bardolino und danach nach Lazise. In beiden Orten haben wir ca. 90 Minuten Aufenthalt. Shoppen, Essen, Trinken – es wird Euch

gefallen!

 

20. Tag, Samstag 10.06.2023, Ruhetag

Macht es euch heute gemütlich. Oder aber – eine Fahrradtour nach Desenzano,

mit einigen Gleichgesinnten ein Motorboot leihen, das Wohnmobil waschen

oder weitere schöne Dinge unternehmen.

 

21. Tag, Sonntag 11.06.2023, Fahrtag ca. 150 Km

Mit Riesenschritten nähern wir uns dem Ende unserer Reise, jedoch noch ein weiterer Höhepunkt erwartet uns. Wir fahren mit unseren Fahrzeugen in die Nähe von Venedig. Dort werden wir auf einem 3-Sterne Campingplatz mit Pool und direkter Sicht auf Venedig 2 Nächte bleiben.

 

22. Tag, Montag 12.06.2023, Gemeinsamer Ausflug nach Venedig

Am Vormittag werden wir mit einem Boot (der Bootsanleger liegt ca. 300 Meter vom Campingplatz entfernt) nach 15-minütiger Fahrt Venedig erreichen. Hier werden wir von einer örtlichen Reiseleitung erwartet, welche uns die herrliche Lagunen-Stadt Venedig näherbringt. Nach dieser Führung werden wir noch alle genug Zeit haben, Venedig auf eigene Faust zu erkunden.

 

23. Tag, Dienstag 13.06.2023, Letzter Fahrtag ca. 295 KM  

Wir verlassen Venedig und fahren Richtung Heimat.

Unser letzter Campingplatz liegt in Österreich am Millstätter See. Dieser 5-Sterne-Campingplatz ist sehr bekannt und hat viele Auszeichnungen bekommen.

Der Campingplatz hat zwar keinen Pool, jedoch in unmittelbarer Nähe ein Strandbad direkt am Millstätter See, welcher der wärmste See Österreichs ist.

Hier werden wir die letzten Nächte verbringen.

 

24. Tag, Mittwoch 14.06.2023, Ruhetag und Abschiedsessen

Heute gibt es noch einmal viele Möglichkeiten den letzten Tag unserer Reise zu verbringen, z.B. Schwimmen, Wandern, Fahrrad fahren oder mit dem Ausflugsboot auf dem großen Millstätter See eine große Runde drehen!

Am Abend werden wir im Campingplatz-Restaurant zu unserem Abschiedsessen erwartet.

 

25. Tag, Donnerstag 15.06.2023 Rückreise

Heute Morgen trennen sich leider unsere Wege. Der Eine oder Andere wird sicher noch in dieser traumhaften Gegend mit alten oder neuen Freunden zusammenbleiben wollen. Wir wünschen Allen eine gute Heimreise! Hoffentlich sehen wir uns bald wieder!

Fazit dieser Reise:

Wie Sie/Ihr im Katalog sehen könnt oder auch wisst, haben wir selbst auch ein größeres Fahrzeug. Dementsprechend haben wir extreme Pass-Straßen gemieden und werden bei der geführten Tour nur leichte oder mittelschwere Strecken fahren. Die Straßen sind also sowohl für größere Reisemobile oder Caravan-Gespanne ohne Probleme zu meistern. Schwierige Strecken werden wir mit einem Reisebus und örtlicher Reiseleitung befahren. Alle Teilnehmer sollen eine stressfreie Reise erleben! Die von uns ausgesuchten Campingplätze gehören teilweise in den jeweiligen anzufahrenden Gebieten zu den Besten und fast alle haben ein Restaurant. Die meisten Plätze haben einen Pool oder liegen an einem See. Alle haben großzügige Zufahrten und eine ordentliche Ver- und Entsorgung inkl. Festtank-Leerung.

 

Wir empfehlen allen Interessenten diese wundervolle Reise!

IMG_2623.jpg
IMG_2633.jpg
IMG_2249
IMG_2263
IMG_2295
IMG_2313
IMG_2334
IMG_2352
IMG_2376
IMG_2431
IMG_2439
IMG_2440
IMG_2478
IMG_2483
IMG_2485
IMG_2491
IMG_2497
IMG_2503
IMG_2505
IMG_2508
IMG_2509
IMG_2623
IMG_2633
IMG_5318
IMG_5319
IMG_5320
IMG_5321
IMG_5322
IMG_5325
IMG_5328
IMG_5332
IMG_5333
IMG_5335
IMG_5337
IMG_5344
IMG_5348
IMG_5351
IMG_5361
IMG_5364
IMG_5365
IMG_5433
IMG_5434
IMG_5435
IMG_5441
IMG_5436
IMG_5439
IMG_5442
IMG_5445
IMG_5444
IMG_5443
IMG_5452
IMG_5448
IMG_5446
IMG_5453